Kategorie: Spirituelle Wanderungen

Verborgene Schätze im Wald

Verborgene Schätze im Wald

Im Frankfurter Stadtwald lassen sich verborgene Schätze entdecken. Zu ihnen führt die Spirituelle Wanderung der Reihe GangART am 8.8.2020. Die Tour geht dabei der Frage nach, was im Leben kostbar ist und worauf man sich verlassen kann.

Hund von Pilgern entführt

Hund von Pilgern entführt

Wer der Erneuerung nachgeht, hat eine über menschliche Grenzen hinausreichende Anziehungskraft. Das erleben im Oktober 2019 die Pilgerinnen und Wanderer der spirituellen Tagestour „Der Weg der Veränderung“ im Fränkischen Odenwald. Die Tour der Reihe GangART leitet der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius zusammen mit Dr. Kilian Distler von der Pfarreiengemeinschaft Würzburg Ost. Der Weg führt […]

Lärmkollaps bei Stilletour

Lärmkollaps bei Stilletour

20 Wanderer und Tagespilgerinnen erleben den Lärm der Aktivitätsenthusiasten, aber auch überraschend friedliche Orte der Stille. Rückblick auf die Spirituelle Wanderung „Ruhe in der Weinstadt“ in Hammelburg, Frankens ältester Weinstadt.

Ausweg aus dem Sonnenkult

Eine Spirituelle Wanderung unter dem Motto „Die Blüte des Einfachen“ kann den Verdacht der Scharlatanerie erwecken. Dass nämlich das Leben inklusive seiner nicht vorherzusehenden Havarien mit Hilfe einer esoterischen Vereinfachungsverdummung klein geredet wird. Und jeder, der es wagt, mit seinem Fragen noch immer an kein Ende gekommen zu sein, erhält den sanft gesprochenen (und gerade […]

Die Blüte des Einfachen

Schritt für Schritt Ballast abwerfen und mit Leichtigkeit durchs Leben gehen: Darum geht es bei der Spirituellen Tageswanderung der Reihe GangART am Samstag, 11. Mai 2019 im Taunus. (Rückblick mit Fotos >>> hier). Die Tour steht unter dem Motto “Die Blüte des Einfachen”. Die Leitung hat der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius, Autor des Buches […]

Neue Räume und Wege: 1 Million Besucher

Es geht einfach nur um Worte. Sie aber sind offenbar überraschend zusammengestellt, sodass sie Interesse finden und sich neue Räume und Wege ergeben. Am 23. Februar 2019 hat der millionste Besucher die Internetpräsenz der freien Erzählers und Theologen Georg Magirius besucht. 150 Interessenten pro Tag klickten Blog und Website im Jahr 2011 an, als die […]

Tasse auf der Terrasse

Wie soll man es nur nennen? Es ist ein Schock, ein Kulturabbruch, die Erosion eines urdeutschen Wertes, der doch für immer zu gelten schien. Und dieser Abbruch einer nationalen Gewissheit zeigt sich bei der Wanderung der Reihe GangART unter Leitung des Theologen und Schriftstellers Georg Magirius gleich mehrfach. Wir schreiben den 8.  September des Jahres […]

Zwei Wege zum Genuss

Wie finde ich Genuss? Indem ich mich auf Minimales konzentriere. Das erfuhren 20 Pilgerinnen und Wanderer der Reise „Spirituell Wandern durch die Genusslandschaft Mainfranken“, die die Reihe GangART mit Herder Reisen im Mai 2018 veranstaltet hat. Die Teilnehmer kam in den Spessartort Lohr von der Insel Föhr, der Schwäbischen Alb, der Mosel, aus St. Gallen, […]

Auferstanden in Ruinen

Die Pilgertour endete ruinös – und das ausgerechnet an einem herrlichen Frühlingstag. 16 Wanderer und Pilgerinnen aus Butzbach, Frankfurt, Mainhausen, Dietzenbach, Seligenstadt, Niddatal, Großostheim und Hainburg hatten sich auf den Weg gemacht, um dem wahrhaft Stimmigen im Leben nachzuspüren. Die Tour der Reihe GangART unter Leitung des Theologen und Schriftstellers Georg Magirius war aber bewusst […]

Pilgertour zum Ochsenfest

Ein herausragender Gipfel oder ein einsames Tal, eine Grotte, Kapelle, ein Kloster oder eine Stadt: das sind übliche Pilgerziele. Im September 2017 aber steuerten 20 Pilgerinnen und Pilger aus Uffenheim, Neuendorf, Hainburg, Giebelstadt, Frankfurt, Seligenstadt und Mainhausen ein anderes Ziel an, nämlich das Ochsenfest, das traditionsreiche Herbstfest der Stadt Ochsenfurt.  Die Spirituelle Wanderung der Reihe […]

Erdrutsch bei Vertrauenstour

Wer könnte diesen Weg verstehen? Ruckartig ändert er die Richtung, führt Berge direkt hinauf. Wildschweine sind mit ihm vertrauter als Wanderer, zeigt der aufgewühlte Boden. Brennnesseln fühlen sich hier heimisch und kniehoch steht mitunter das Gras. Nein, es ist nicht verständlich: 25 Pilgerinnen und Wanderer unter Leitung des Theologen und Schriftstellers Georg Magirius wollen an […]

Unerreichbar und abgeschieden

Wir schreiben den 29. April des Jahres 2017. Ungeheuerliches geschieht in Bad König, einem Kurort, der im Odenwald liegt,  in einem Mittelgebirge, das die Unverfrorenheit besitzt, von keiner einzigen Autobahn durchschnitten zu werden. Vielleicht auch deshalb wirkt der Samstagvormittag in dem Kurort nicht auf schreiende Weise geschäftig. Doch nun, um exakt 10.41 Uhr geschieht etwas […]